Institut für neue Industriekultur
Aktuelles
Das Institut
Leistungsangebot
Projekte
Veröffentlichungen
Partner
Impressum
Umbau Furnierhalle
Görlitz baut Furnierhalle zu Jugendzentrum um
-0,9
   

Die Stadt Görlitz hat die INIK GmbH mit dem Umbau der Furnierhalle auf dem Gelände der ehemaligen Görlitzer Waggonbau, Werk 1 beauftragt. Die Planungs- und Bauleistungen umfassen die Sanierung des Industriedenkmals und die Umnutzung zu einem Jugendzentrum. Bei der Planung sollen Eigentümer, Betreiber und Nutzer einbezogen werden. Vor einigen Jahren hat Görlitz Teile des Gebäude- und Flächenbestandes des Werks 1 erworben, um diese schrittweise einer Nachnutzung zuzuführen.

Leitung: Sebastian Hettchen
Zeitraum: 2016-2019
Organisation: INIK GmbH
Aufraggeber: Stadt Görlitz
Themen: Umbau, Umnutzung, Denkmalpflege, Partizipation




     Druckversion