Institut für neue Industriekultur
Aktuelles
Das Institut
Leistungsangebot
Projekte
Veröffentlichungen
Partner
Impressum


Prof. Rolf Kuhn

(*1946) Studium des Städtebaus an der Hochschule für Architektur und Bauwesen (HAB) Weimar. In den 1970er Jahren wissenschaftliche Tätigkeit am Institut für Städtebau und Architektur der Bauakademie der DDR in Berlin. 1987 Ernennung zum Honorardozent an der HAB Weimar und Professor der Bauakademie. 1987 wurde Rolf Kuhn Direktor des wiedereröffneten Bauhauses in Dessau, wo er nach der Wiedervereinigung 1992 die „Erste Sommerschule am Bauhaus Dessau“ organisierte. Von 1994 bis 1998 war er Direktor der „Stiftung Bauhaus Dessau“. 1998 bis 2012 leitete er die Internationalen Bauausstellung (IBA) in der Lausitz als Geschäftsführer. Heute ist er Leiter des IBA-Studierhauses. Rolf Kuhn ist Mitglied des INIK-Beirats. Seit 2012 ist er INIK-Coach (Abb.: B. Pritzkuleit).




     Druckversion