Institut für neue Industriekultur
Aktuelles
Das Institut
Leistungsangebot
Projekte
Veröffentlichungen
Partner
Impressum


Sebastian Hettchen, Dipl.-Ing.

Geschäftsführer             s.hettchen@inik.eu

(*1978) Ausbildung zum Möbeltischler, Studium der Architektur an der Politechnika Gdańska in Danzig. Architekturstudium an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (Entwurfsthema: Umbau eines Speichers in Breslau). 2008 - 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter im INIK und 2009 - 2010 Mitarbeiter der Hochschule Lausitz. Seit 2011 ist Sebastian Hettchen Geschäftsführer des Institutes für Neue Industriekultur.


Lars Scharnholz INIKDr. Lars Scharnholz

Geschäftsführer             scharnholz@inik.eu

(*1969) Studium der Architektur und Denkmalpflege an der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus, der Universidad de Valladolid und der University of Washington (Fulbright-Stipendium). 2000-2005 Projektbetreuer bei der Internationalen Bauausstellung (IBA). 2002-2005 Promotion an der Politechnika Wrocławska. Seit 2000 u. a. Lehrbeauftragter der Brandenburgischen Technischen Universität, der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), der Technischen Universität Dresden, der Politechnika Wrocławska und der AINOVA bei Bratislava. Lars Scharnholz ist INIK-Gründer, seit 2005 wissenschaftlicher / freier INIK-Mitarbeiter und seit 2011 Geschäftsführer des Institutes für Neue Industriekultur.


Stefan Blasius M.A. Architekt

Prokurist und Projektarchitekt        blasius@inik.eu

(*1983) Studium der Architektur an der Hochschule Lausitz in Cottbus. Masterarbeit im Zuge der Europan 10 Auslobung, Stadt Guben, Thema der Masterarbeit „Open source urbanism“, Schaffung einer nachhaltigen und zeitgemäßen Urbanität und Integration mittels Neu- und Altbau. Strategische Aufgabe war es, die funktionale und städtebauliche Anbindung des Stadtrandbereiches an den Innenstadtbereich zu definieren und zu gestalten. 2009 – 2013 Projektarchitekt bei KellerMayerWittig Architekten Stadtplaner Bauforscher in Cottbus. 2013 – 2015 Projektarchitekt bei der planungsgruppe abv GmbH in Cottbus. Seit 2015 Projektarchitekt bei der INIK GmbH. 2012 Eintragung als Architekt in die Brandenburgische Architektenkammer


Marion Atemnkeng-Schulze

Assistenz der Geschäftsführung             atemnkeng-schulze@inik.eu

(*1981) 2002 – 2005 Ausbildung zur Bürokauffrau bei der Electronic Banking & Vertriebs Service GmbH Cottbus. 2001 – 2017 Tätigkeiten in verschiedenen kaufmännischen Bereichen in Cottbus und Calau. 2013 – 2014 Weiterbildung zur Fachkraft im betrieblichen Rechnungswesen. Seit 2018 Assistenz der INIK-Geschäftsführung.


Heidi Pinkepank, M. A., Dipl-Ing. (FH)

Projektleiterin             pinkepank@inik.eu

(*1977) Studium der Landschaftsplanung an der FH Erfurt und der Vilnius Gediminas Technikos Universitetas / Litauen. 2010 Master of Arts in World Heritage Studies an der BTU Cottbus, Masterarbeit über Kommunikationsstrategie in der Montanregion Erzgebirge (Prof. Wolf Schluchter). 2000 – 2007 studentische Mitarbeit und Projektpartnerin im Ingenieurbüro ARCADIS Consult GmbH in Erfurt, Rostock und Freiberg. 2004 – 2008 Mitarbeit in Umweltbildungsprojekten u.a. im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, in Berlin und in Cottbus. 2010 / 2011 Mitarbeiterin des ThINK - Thüringer Institutes für Nachhaltigkeit und Klimaschutz GmbH. Seit 2009 Projektpartnerin und Mitarbeiterin des Institutes für Neue Industriekultur INIK, seit 2012 dort als Projektleiterin.


Marco Peschel, Bachelor of Arts

Projektleiter und Projektarchitekt             peschel@inik.eu

(*1988) 2004 - 2007 Ausbildung zum Maurer mit Fachhochschulreife. 2007 - 2009 Ausbildung an der Fachschule für Technik zum staatlich geprüften Techniker Hochbau (Fachbauleiter). 2009 – 2010 Praktikum im Architekturbüro Berger und Fiedler in Cottbus. 2010 Studium der Architektur an der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus (Bachelor of Arts).


B. Sc. Jasmin Schadock

Projektleiterin             schadock@inik.eu

(*1995) 2013 2016 Bachelorstudium der Stadt- und Regionalplanung an der BTU in Cottbus. Aktuell Studium im Bereich Stadtplanung im Masterprogramm der BTU in Cottbus. 2016 studentische Hilfskraft bei der DSK mbH & Co. KG Leipzig. 2017 2019 Stadtplanerin bei DNR PartGmbB Architekten, Stadt- und Umweltplaner. 2019 arbeitete sie als wissenschaftliche Hilfskraft und Tutorin am Lehrstuhl Landschaftsarchitektur der BTU in Cottbus.


B. Sc. Nicklas Heseltine

Projektleiter             heseltine@inik.eu

(*1994) 2011 – 2014 Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel. 2014 – 2015 Abschluss der Fachhochschulreife (Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung Celle). 2015 – 2016 Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre an der BTU in Cottbus. 2016 – 2020 Bachelorstudium der Stadt- und Regionalplanung an der BTU in Cottbus. Seit April 2020 Masterstudium der Stadtplanung an der BTU in Cottbus. Seit 2012 mehrere Praktika in Großbritannien und Deutschland, u. a. 2019 Graduate Planner im Planning Service, London Borough of Haringey.




     Druckversion